Travel around the world 101 Starnberger See Deu\Eng

in instablurt •  2 months ago 

Hallo liebe Community,
und weiter geht unsere wilde Fahrt durch Bayern. Am zweiten Tag unserer Tour von Augsburg nach München stand der Streckenabschnitt vom Ammersee an den Starnberger See auf dem Programm. Dies war sozusagen die Königsetappe mit einigen Highlights auf dem Weg.

Los ging es noch ein kleines Stück entlang des Ammersees am östlichen Ufen entlang. Das Wetter war früh morgens wieder ideal zum Radfahren und wir konnten nochmal den herrlichen Ausblick über den See genießen. Bei herrsching mussten wir uns dann vom Ammersee verabschieden und begannen unsere Fahrt in Richtung Kloster Andechs.

Wie man auf dem Bild schön sehen kann, liegt das altehrwürdige Kloster Andechs auf einem kleinen Berg, wobei klein hier relativ ist. Wenn man mit dem Mountainbike da hoch will, kommt einem der Berg gar nicht mehr so klein vor. Glücklicherweise waren wir ja noch recht früh dran und der Anstieg führt durchweg durch einen Wald, was die Temperaturen erträglich machte.

Nachdem wir uns also da hoch gekämpft hatten, konnten wir das wunderschöne Kloster besichtigen und sogar den Gesängen eine s Gottesdienstes lauschen. Aber nach dem heftigen Anstieg war die größte Belohnung ein Helles und eine Brezn mit Weißwürsten. Standesgemäß natürlich vor 12:00 Uhr. Extrem lecker.

Auf der anschließenden Abfahrt konnten wir uns dann weiter ausruhen und Kräfte sammeln. Schließlich am Starnberger See angekommen waren wir begeistert vom klaren kühlen Wasser des Sees und nutzen die Gelegenheit direkt uns bei einem kleinen Bad etwas abzukühlen und ein Eis zu essen.

Dann ging es direkt am Ufer entlang weiter zu unserem Tagesziel nach Pöcking, wobei wir in Possenhofen noch einen weiteren Stop einlegten, um Kaiserin Sissis Geburtsschloss zu besichtigen, Pappili sahen wir aber leider nicht😉.

Eine wirklich schöne Tour und für mich der schönste Tag unserer Reise. Am nächsten Tag wollten wir dann nach München aufbrechen und erlebten eine etwas unerfreuliche Überraschung. Doch davon mehr in meinem nächsten Post.

Viele Grüße und bis bad Euer
Al

Hello dear community,
and on goes our wild ride through Bavaria. On the second day of our tour from Augsburg to Munich, the section from Ammersee to Lake Starnberg was on the program. This was so to say the king stage with some highlights on the way.

We started with a short stretch along the eastern shore of the Ammersee. The weather was again ideal for cycling early in the morning and we could once again enjoy the magnificent view over the lake. At herrsching we had to say goodbye to the Ammersee and started our ride towards the monastery of Andechs.

As you can see nicely in the picture, the venerable monastery of Andechs is located on a small mountain, although small is relative here. If you want to go up there on a mountain bike, the mountain doesn't seem so small anymore. Fortunately, we were still quite early and the climb leads through a forest throughout, which made the temperatures bearable.

After we had fought our way up there, we could visit the beautiful monastery and even listen to the chants of a church service. But after the hefty climb, the biggest reward was a Helles beer and a pretzel with Weißwürsten (white sausage). Befitting the status quo, of course, before 12:00. Extremely tasty.

On the subsequent descent, we could then rest further and gather strength. Finally arrived at the Starnberger See we were thrilled by the clear cool water of the lake and took the opportunity to cool down with a small bath and eat an ice cream.

Then we continued directly along the shore to our destination for the day in Pöcking, where we made another stop in Possenhofen to visit Empress Sissi's birth castle, but unfortunately we did not see Pappili😉.

A really nice tour and for me the most beautiful day of our trip. The next day we then wanted to leave for Munich and experienced a somewhat unpleasant surprise. But more about that in my next post.

Many greetings and see you soon your
Al

Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE BLURT!